Samstag, 5. April 2014

Breakfast Diary ♥

Hallo ihr Lieben! ♥

Heute bereite ich zum ersten mal einen Post vorbereiten, damit ich meinen Computer reparieren lassen kann. Anscheinend hat er sich einen Virus eingefangen, der ihn so langsam richtig kaputt macht...
Zum heutigen Post: Vor ca. einer Woche habe ich begonnen, jeden Morgen mein Frühstück zu fotographieren und ein paar Rezepte für euch auszuprobieren! Viel Spass dabei!! ♥

 Sonntag: Am Wochenende trinke ich immer einen schwarzen Tee und ein Glas Orangensaft.
                Dazu habe ich ein Brötchen gegessen. Das eine war mit selbstgemachter     Erdbeermarmelade und das andere mit Honig ♥
 Ein kleiner Geheimtipp von mir und meinem Vater :DD Lachspastete aus dem Ikea.  Schmeckt suuperlecker zusammen mit gekochtem Ei!! :))
Montag: Dies ist ein Rezept das ich von YouTube kenne: "Overnightoads" (oder wie das geschrieben wird :DD). Dieses Frühstück bereitet man am besten am Abend vorher vor! Man nehme: Müsli und Obst seiner Wahl und etwas Milch. Zuerst gebt ihr die trockenen Zutaten (soviel ihr wollt) in die Schüssel und giesst dann Milch darauf bis sie zu sehen ist. Dann stellt ihr das ganze über Nacht in den Kühlschrank.
 Die Milch ist dann über Nacht in das Müsli gezogen, so dass die Masse relativ fest geworden ist. Das Ganze habe ich dann Morgens mit einem Glas Orangensaft gegessen.
 Dienstag: Am nächsten Morgen habe ich dann leider etwas verschlafen deshalb konnte ich mir noch ein Brot mit Frischkäse und darauf wieder die selbstgemachte Marmelade schmieren, aber auch das ist echt lecker! ♥
Mittwoch: Am Mittwoch habe ich, weil es auch da wieder schnell gehen musste, zwei Toasts getoastet mit Nutella (♥) gegessen, dazu gab es ein Glas Multivitaminsaft.
 Donnerstag: An dem Tag war bei uns Zukunftstag und dort musste ich erst um 9 Uhr sein, darum hatte ich etwas mehr Zeit, deshalb hatte ich ein Brötchen mit Honig und Heidelbeermarmelade (♥) gegessen, dazu hatte ich wieder schwarzen Tee und ein Glas Multivitaminsaft ♥
Freitag: Hier habe ich zuerst Vanillejogurt mit Milch vermischt,so dass ich sozusagen eine Vanillemilch hatte :) Dann habe ich einfach noch ein paar Haferflocken daraufgegeben und es mir schmecken gelassen ♥

Ich hoffe euch hat der Post gefallen. Habt noch einen wunderschönen Tag und bis nächste Woche!
Eure Natalie ♥♥

Kommentare:

  1. schönes food diary :)
    www.jeeettis.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal schöner Beitrag und ich gehöre zu den Menschen, die in der Schulzeit (also von Montags bis Freitag) kein Frühstück essen und ich weiß auch, dass das nicht wirklich Gesund ist, aber ich hab sowieso nie Hunger und dann esse ich sowieso in der Schule :D
    Lg
    Theepa :)

    http://kidskritik.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das weiß ich auch nicht genau, aber bei mir ist es so, dass der Hunger das einzige ist, was mich morgens wirklich aus dem Bett holt :DD

      Löschen
  3. Mh, Virus ist shit! :/ Selbstgemachte Marmelade ist eh die Beste! :)
    LG, Maike
    rahmenlos-blog.blogspot.com

    AntwortenLöschen